Ne schnelle Nummer gefällig?
Facebook Xing
Eine Landingpage muss sich anfühlen, wie die perfekte Lösung.

Kriterien einer guten Landingpage für Kampagnen

Die perfekte Lösung für den Besucher

Besucher einer Landingpage suchen nach einer Lösung. Design, Aufbau und Inhalt müssen die perfekte Lösung in wenigen Momenten anbieten.

Wozu eine Landingpage erstellen?

Mobile Anzeigen bringen mobile Seiten-Besucher

Landingpages müssen auch auf Smartphones funktionieren. Nicht responsive Landingpages verschwenden riesiges Conversion-Potential.

Mobiloptimierte Landingpage

Ladegeschwindigkeit - Je schneller desto besser!

Niemand wartet mehr auf eine Webseite. Es gibt genug Alternativen. Ladegeschwindigkeit hängt direkt mit der Conversion zusammen.

Landingpage Geschwindigkeit

Landingpage für Kampagnen erstellen – Überzeugen Sie Ihre Besucher

Jede Kampagne, egal ob aus dem AdWords Bereich, aus Facebook oder anderen Werbeformaten heraus benötigt eine absolut überzeugende Zielseite. Man kann unglaublich viel Geld in eine Kampagne investieren, eine Vielzahl qualifizierter Besucher auf die Seite bringen und sie dann mit einer schlechten Landingpage vergraulen.

So schmeißt man Geld aus dem Fenster.

An die Erstellung einer Landingpage sind heute verschiedene Anforderungen geknüpft, die über Erfolg und Misserfolg einer Kampagne entscheiden können. Je nachdem, was eine Anzeige suggeriert, kommen Besucher mit einer bestimmten Erwartungshaltung auf Ihre Webseite.

Wenn Sie diese nicht perfekt bedienen, dann fühlt sich der Besucher schnell deplatziert und verlässt Sie ebenso schnell, wie er gekommen ist. Nur, dass Sie den Preis für den Klick nicht zurückbekommen. Unter diesem Aspekt lohnt es sich sehr, auf konzeptioneller Ebene Energie in die Erstellung einer Landingpage zu stecken.

Fragen Sie sich: Was erwartet ein Besucher auf Ihrer Landingpage?

Hier ist Empathie gefragt. Versetzen Sie sich in die Lage desjenigen, der über Ihre Anzeige, beispielsweise via Google AdWords, auf Sie aufmerksam geworden ist. Scheinbar ist Ihr Angebot für ihn relevant und er klickt auf den Anzeigen-Link.

Nun gelangt er in der Erwartung auf Ihre Webseite, dort die Antwort zu finden, die er gesucht hat – und landet auf einer unspektakulären Webseite mit unglaublich viel Text, 2000er Jahre Design und einer langweiligen Headline. Wie lange wird er wohl bleiben?

Um seine Erwartung zu erfüllen, hat man maximal drei Sekunden. In dieser Zeit muss der Eindruck vermittelt werden, man sei hier an genau der richtigen Stelle gelandet. Und diesen Eindruck muss die Landing Page in optischer und inhaltlicher Hinsicht erfüllen. Schafft sie das nicht, verliert man den Klickpreis und einen potentiellen Kunden. Insgesamt ein teurer Verlust.

Und Grund genug, sich bei der Erstellung der Landing Page professionell unterstützen zu lassen. Es ist ähnlich, wie mit der Zahnvorsorge: Diese kostet Geld – ganz klar. Aber kaputte Zähne und komplizierte Eingriffe kosten viel mehr. Im Online-Marketing ist es genauso. Facebook-Ads oder Google AdWords sind schnell erstellt. Aber wenn die entsprechende Landingpage fehlt oder schlecht konzipiert ist – sind das nur Geld-Verbrennungs-Maschinen.

Worin unterscheidet sich denn eine gute Landingpage von einer, die nicht professionell erstellt wurde?

Eine gute Landingpage ist in optischer Hinsicht mit einem Layout versehen, das sowohl die Corporate Identity des werbenden Unternehmen widerspiegelt, als auch ein-eindeutig kommuniziert: „Ja, Besucher, Du bist hier goldrichtig“. Hier sind vor allem für den ersten Eindruck der sog. Hero-Shot und die Benefits, sowie eine verführerische Call-to-Action maßgeblich.

Der Hero-Shot zeigt einen Kunden, dessen Leben von der von Ihnen beworbenen Leistung bereichert wurde. Oder das Produkt, das Sie über verschieden Kanäle beworben haben, hat ein Problem gelöst und der Hero ist nun der Held im Erdbeerfeld. Er hat anderen einfach etwas voraus. Und zwar wegen Ihnen. Und genau dieser Eindruck ist es, den der Hero-Shot auf einer Landingpage kommunizieren muss.

Die Benefits sind nun eine Liste von Vorteilen, die sich für den Seitenbesucher ergeben, wenn er Ihre Leistung in Anspruch nimmt, bzw. Ihr Produkt nutzt. Neben der visuellen Komponente des Heros-Shots ist dies der erste text-inhaltliche Bereich, der einem Besucher schnell aufzeigt, warum er hier absolut richtig gelandet ist. Optimistische Farben, positive, bejahende Icons, und kurze, prägnante Aussagen vermitteln sehr schnell das Gefühl, dass man die Lösung für sein Problem gefunden hat.

Wenn man es schafft, ebendieses Gefühl innerhalb von drei Sekunden nach Betreten der Landingpage zu vermitteln, haben Sie große Chancen darauf, dass der Besucher Ihr Angebot als relevant betrachtet und sich näher damit befasst. Dann gilt es natürlich, mit Kompetenz und Fachwissen zu überzeugen.

Schnell und mobil – Weitere Anforderungen an die Erstellung einer Landing Page

Schnell und mobil – das ist der Anspruch der an alle Webseiten in der heutigen Zeit gestellt wird. Online-Shops beispielsweise verlieren pro Sekunde Ladezeit ca. 7% Conversion. Schafft man es also, die Ladezeit von 6 auf 3 Sekunden zu reduzieren, darf man durchaus auf 20%ige Steigerung der Conversion-Rate hoffen.

Bei Landingpages verhält es sich ähnlich. Wer ein Problem hat, im Web nach der Lösung recherchiert, über eine verlockende Anzeige auf Ihre Angebot aufmerksam wird und dieses für tauglich hält, der hat keine Geduld zu warten. Die Toleranz für lange Ladezeiten ist äußerst gering, wenn man „mal schnell eine Lösung“ braucht. So ist es also unerlässlich dafür zu sorgen, dass die Landingpage in Rekordzeit geladen werden kann. Und das bedeutet, in unter drei Sekunden.

Ebenso wie der Pagespeed ist auch die mobile Optimierung der Landingpage von großer Bedeutung. Anzeigen-Kampagnen werden auch mobil ausgeliefert und können auch bei mobilen Usern Interesse wecken. Klickt man also vom Smartphone auf eine Anzeige und landet auf einer Landingpage, die nicht für mobile Devices optimiert wurde, kann man sicher sein, dass man den Besucher augenblicklich wieder verliert. Niemand macht sich heute noch die Mühe und skaliert die Ansicht, scrollt horizontal und vertikal durch die Seite, bis er die Information gefunden hat, die er sucht.

Jede Webseite – auch die Landing Pages – muss heute optimal für die Nutzung auf Smartphone und Tablets ausgelegt sein. Wenn Sie das nicht ist, gefährdet man den Erfolg einer Anzeigenkampagne. Und wieder sind wir beim Verbrennen von Geld.

Best Practise – Statische Landingpages für kurze Kampagnen erstellen lassen

Viele ältere Webseiten laufen auf Basis eines Content Management Systems, das auf die Erstellung von modernen Landing-Pages nicht optimal ausgelegt ist. Auch unter dem Gesichtspunkt der Ladegeschwindigkeit haben solche Systeme häufig Defizite zu verzeichnen.

Ich erstelle Landingpages daher in der Regel statisch. Das bedeutet, die gesamte Landingpage wird ohne Zuhilfenahme eines CMS entwickelt. Somit hat man alle Freiheiten, spezielle Anpassungen durchzuführen, die mobile Darstellung zu optimieren, dezente Animationen und Slides einzubauen und die Ladegeschwindigkeit zu verbessern.

Stellt sich heraus, dass eine Landingpage nicht gut funktioniert, dann sind Anpassungen hier problemlos durchführbar. Wenn Sie also den Erfolg Ihrer Anzeigenkampagnen bei Google AdWords oder Facebook optimieren wollen – dann beauftragen Sie mich als Freelancer mit der Erstellung einer professionellen Landing-Page.

Gern erstelle ich Ihnen eine Landingpage, die perfekt auf Ihre Kampagne zugeschnitten ist.
Sonderpreis: SEO Website Check nur 125,- € statt 139,-

SONDERANGEBOT

Den SEO-Check Ihrer Webseite erhalten Sie nur hier mit 10% Rabatt!

Was ist der SEO-Check?

nach oben